Schlag.Kraft.Frau.


"Wozu Worte verschwenden, wenn eine hochgezogene Augenbraue als Statement genügt..." 


wozu und wie

 

Das Wozu 

  • Reflexion des eigenen Führungsverhaltens
  • Erweiterung der persönlichen Leadership-Skills
  • Weiterentwicklung des individuellen Führungsstils.
  • Umsetzung und Integration in den beruflichen Alltag.
  • Spontan und souverän auf schwierige Situationen reagieren.
  • Sprache und Körpersprache lösungsorientiert und konfliktvermeidend einsetzen.

 

Das Wie

  • Theoriespots
  • Kleingruppen- und Einzelarbeit
  • Selbstreflexion
  • Erfahrungsaustausch/Plenum
  • Übungen zur Transfersicherung

 


was

  • Vom Umgang mit Macht, Hierarchie und Autorität.
  • Professionell führen und menschlich bleiben.
  • Authentizität als Schlüssel von Leadership.
  • Realität und Vision von Führung und Leadership.
  • Weibliche Schlagkraft in Krisensituationen einsetzen. 
  • Netzwerk und Solidarität versus Konkurrenz. 
  • Cuandera und Migdalah, Wurzeln von weiblichem Leadership.
  • Schlagfertig elegant und klar Grenzen setzen
  • Kooperation versus Konkurrenz. 
  • Führen mit Sog anstelle Führen mit Druck.
  • Kommunikation auf allen Ebenen.
  • Selbst- und Beziehungsaussagen als Führungsinstrument.
  • Konflikte erkennen und souverän lösen. 
  • Die wahren Aufgaben von Führungskräften oder was kann auch ein anderer machen.
  • Weiblichkeit und Führung vereinen.
  • Professioneller Umgang mit Machogehabe, sexualisierter Gewalt und Abwertung. 

wann und wo

Villach, Österreich

3. + 4. Oktober 2019

jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

 

Veranstalter und Anmeldung bei www.curatum.at 

Frühbucherrabatt bis 19.9.2019

Chiemsee

Schlag.Kraft.Frau.Exklusiv

Kleingruppe für optimalen Erfolg. 

Termine im Herbst 2019 und Frühjahr 2020 in Planung. 

Gesamtpaket mit Unterbringung im Haus buchbar. 

Ort: Übersee am Chiemsee im Haus Zwerchstum. 

Frankfurt

Termine auf Anfrage.

Ort: Praxis am Park, Stadtgrenze Frankfurt oder in Ihrem Unternehmen 



 

 

Schlag.Kraft.Frau.

 

Denn SIE sind es sich wert, oder?!