Meine Innere Burg - Raum * Grenze * Schutz


Ein Impulswochenende in Kooperation mit Ulrich Horender und seiner initiatischen Schwertarbeit


 

 

 

GRENZEN & RAUM

Grenzen wahrnehmen und achten. Grenzen setzen und auf ihrer Einhaltung bestehen. Den eigenen Raum einnehmen und ausfüllen. Alles Dinge, die uns ständig begegnen und herausfordern. 

 

 

WUT & ZORN

... werden oft als bedrohlich und - vor allem für Frauen - als verboten angesehen. Dabei sind Wut und Zorn pure Lebensenergie. Diese Emotionen erhalten den ihnen gebührenden Platz in unserem Gefühlsrepertoire zurück. 

 

 

VERLETZUNG & SCHUTZ

... als zwei konträre Dinge und eng verbunden mit den Themen Grenze, Raum, Wut und Zorn. Verletzungen geschehen bewusst und unbewusst. Die Fähigkeit eigene Grenzen zu schützen verhindert neue Verletzungen und bringt einen veränderten Umgang mit Beleidigung und Kränkung. 

 

 


warum & wozu

Die drei Bereiche Raum * Grenze * Schutz sind vielschichtige und komplexe Themenstellungen in unserem Leben uns sie begegnen uns überall: in der Familie, mit Freuden, im Beruf, in der Öffentlichkeit. 

 

Techniken und Übungen aus der initialischen Schwertarbeit dienen als Spiegel deiner momentanen Einstellung und zeigen neue Wege mit den Themen Grenze, Raum, und Schutz auf. Das Schwert dient dir, unterstützt in Kontakt mit uns zu sein, Abgrenzung und Raum sichtbar und spürbar zu machen, den eigenen Raum zu wahren.

Grenze und Raum werden so direkt erlebbar und dienen als Kontaktfläche des Kontaktes zwischen und unserem Gegenüber. 

 

Das Ergebnis sind

  • Klarheit
  • Präsenz
  • Authentizität. 

was

An diesem Wochenende versorgen wir Herz und Hirn - exemplarisch - mit folgenden Inhalten:

  • Grenzen erkennen und setzen
  • Stolpersteine des Nein-sagens
  • Nähe und Distanz
  • Definition von Wut und Zorn
  • Differenzierung von Gewalt und Aggression
  • den eigenen Raum wahrnehmen und in Besitz nehmen

 

 

 

 

wann & wo

11. - 13. Dezember 2020 

 

Freitag, 16.00 Uhr ankommen

Seminarstart um 17 Uhr

Sonntag, Seminarende um 15.00 Uhr. 

 

Seminarpauschale inklusive Vollverpflegung während der Seminarzeit € 390,00 

 

Übernachtung bitte nach eigenen Bedürfnissen am Kieselhof oder in der Umgebung buchen.