Abschied und Neubeginn


 Abschied: Tonnenschwer oder Luftballonleicht.

 

Abschied und Trauer macht vielen Menschen Angst.

 

Doch nicht die Angst vor dem Abschied ist es, die wir fürchten, sondern wir fürchten die Traurigkeit und die Enttäuschung, vielleicht auch die Wut, die sich hinter, oder in einem Abschied verbergen.

 

Es gibt kleine und große Abschiede: eine verblühte Blume, ein Riss im Lieblingskleidungsstück, ein verlorenes Buch, der fortgeflogene Luftballon, die vergangene Liebe, eine Kündigung, ein kaputtes Spielzeug, eine Scheidung, eine Pensionierung, der Tod eines wichtigen Menschen…

Was macht uns das Abschied nehmen so schwer?

 

Dieser Abend handelt von den großen und kleinen Abschieden,  und wie wir mit ihnen angemessen umgehen können, um selbst heil zu bleiben...

  

Denn Abschiede, die wir nicht ehren, lassen uns verletzt zurück.

Termine

 

momentan sind keine Termine geplant.

Bei Bedarf kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktformular. Danke!  

 

 

Ort: Frankfurt, Neue Kräme 32 

ÖPNV: Haltestelle Hauptwache